Thomas Menke: „Unsere Kunden denken um“

Sicherheit ist für den deutschen Sparer ein wichtiges Kriterium. Lange Jahre galt eine Geldanlage in Aktien für viele als zu riskant. Doch das anhaltende Zinstief bohrt sich in die Sparvermögen – und die Sparer beginnen, umzudenken. Warum das so ist Mehr lesen

Was erwartet Anleger und Sparer im Jahr 2017?

Kommt endlich die Zinswende? Wie könnten sich die weltweiten Märkte entwickeln? Und wie reagieren Anleger geschickt? Wir haben dazu Dr. Ulrich Kater, den Chefvolkswirt der DekaBank, befragt. Am 20. Januar 2017 beginnt die US-Präsidentschaft von Donald Trump. Welchen wirtschaftlichen Mehr lesen

Zertifikate: Immer beliebtere Anlagealternative

Das anhaltende Niedrigzinsniveau macht es schwer, Vermögen aufzubauen – vor allem, wenn man sein Geld nicht langfristig binden will. In diesem Umfeld kommen immer öfter Anlageformen jenseits von Aktien oder Renten, etwa strukturierte Wertpapiere wie Zertifikate, ins Gespräch. Viele Mehr lesen

Warum Sparen nicht aus der Mode kommen darf

Sparen bei den aktuellen Zinsen? Macht keinen Spaß! Deka-Chefvolkswirt Dr. Ulrich Kater erklärt im Interview, warum Sie es jetzt dennoch tun sollten. Und wo Geld noch Rendite bringt. Die Niedrigzinsphase motiviert nicht gerade zum Sparen. Warum sollte man Mehr lesen

Regionale Produkte: Beim Geld ist es wie beim Gemüse.

Nach aktuellen Umfragen kaufeninzwischen über 50%aller Verbraucher mehrmals im Monat regionale Lebensmittel. Der Anteil am wöchentlichen Einkaufliegt bei mindestens 20 Prozent. Drei von vier Konsumenten sind bereit, für regionale Produkteeinen höheren Preis zu bezahlen und akzeptieren dabeigrundsätzlich einen Mehr lesen