Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Finanzielles Minus

Kurzarbeit, leere Auftragsbücher und geschlossene Kitas: Die Corona-Pandemie ist eine Belastungsprobe für die Gesellschaft. Nach einer repräsentativen Umfrage* des Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) zum Weltspartag haben bisher 29% aller Befragten in Schleswig-Holstein aufgrund der Corona-Krise Einnahmeeinbußen hinnehmen müssen. Deutschlandweit sind es 39%. „Der Tourismus und die niedrigen Infektionszahlen im Sommer haben die wirtschaftlichen Auswirkungen von Corona in unserer Region etwas abgemildert. Jetzt stehen wir vor der Herausforderung, unsere Kunden so gut es geht durch die zweite Welle zu begleiten“, so Thomas Menke, Vorstandsvorsitzender der Nospa. Die wirtschaftlichen Folgen ließen sich frühestens im nächsten Jahr bewerten.

Trotz dieser Auswirkungen ist die finanzielle Zufriedenheit der Menschen in Deutschland momentan noch unverändert hoch. Am Zufriedensten sind die Menschen in Schleswig-Holstein. 46% haben angegeben, mit ihrer finanziellen Situation momentan zufrieden oder sogar sehr zufrieden zu sein. Bundesweit sind es 42%. Das ist ein Prozentpunkt weniger als 2019 und der zweithöchste Wert seit Beginn der Erhebung im Jahr 2005.

Anders als die finanzielle Zufriedenheit hat sich das Sparverhalten dagegen durch die Pandemie verändert. 80% der Schleswig-Holsteiner sparen jetzt mehr als noch im vergangenen Jahr. Versicherungen, Immobilien und Wertpapierfonds sind bei der Nospa besonders gefragt. Dabei wollen immer mehr Kunden das Thema Nachhaltigkeit bei ihrer Geldanlage berücksichtigt wissen. Knapp ein Drittel der Befragten hat sich bereits mit entsprechenden Angeboten beschäftigt. Vor allem Jüngere und Menschen mit höheren Einkommen haben überdurchschnittlich großes Interesse daran. Menke: „Der bewusste Umgang mit unseren Ressourcen wird in der Finanzberatung immer wichtiger. Wir sind kontinuierlich dabei, immer mehr Vermögensanlagen im Sinne der Nachhaltigkeit zu gestalten.“ Über ihre Nachhaltigkeits-Maßnahmen erstattet die Nospa jedes Jahr beim Deutschen Nachhaltigkeitskodex Bericht.

Das Vermögensbarometer finden Sie hier.