Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

KfW-Programm

Alles was Sie zum Antrag auf einen Förderkredit im Rahmen des KfW- Sonderprogramms wissen müssen

Kann ich den Antrag auf meinen KfW-Kredit komplett online stellen?
Ihr Liquiditätsbedarf kann über eine einen Online-Antrag schnell und unbürokratisch an die Nospa übermittelt werden. Anschließend setzt sich der Berater mit Ihnen in Verbindung.

Wo bekommen Sie Hilfe?
Bei Ihrer Sparkasse beziehungsweise Ihrer Hausbank. Sie prüft Ihren Antrag und kann schnell alles Notwendige in die Wege leiten.

Wie schnell bekomme ich Hilfe bei den Sparkassen?
Die Sparkassen setzen die Hilfsprogramme der KfW so schnell und unbürokratisch wie möglich um. Bei KfW-Krediten bis drei Millionen Euro erfolgt die Kreditwürdigkeitsprüfung allein durch die jeweilige Bank oder Sparkasse. Die Hausbanken entlasten mit diesem beschleunigten Verfahren die KfW. So sollen die seit 23. März laufenden Programme – beziehungsweise die darüber von den Kunden beantragten Gelder – zügig zu den Unternehmen zu kommen

Welche Unterlagen muss ich vorlegen?
Die Unterlagen müssen grundsätzlich eine Bonitätsprüfung ermöglichen. Außerdem sollte daraus klar hervorgehen, inwieweit das Unternehmen von der Corona-Krise betroffen ist. Beispielsweise können gefordert sein:
• Kurze schriftliche Beschreibung der Auswirkungen der Pandemie auf Ihr Unternehmen
• Jahresabschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnungen 2017 und 2018
• Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019 (inklusive Summen- und Saldenliste)
• Ermittlung des Kreditbedarfs anhand einer Maßnahmen- und Liquiditätsplanung für die nächsten 12 Monate
• Selbstauskunft
• Vorschlag für den Eigenbeitrag des Gesellschafters

Im Nospa-Serviceportal finden Sie alle Informationen für Ihren Antrag.

Welches Format müssen meine Dateien haben?
Haben Sie bereits einen Förderkreditantrag vorbereitet, kann dieser hochgeladen werden. Folgende Formate sind zugelassen: jpeg, jpg, doc, docx, opd, ods, odt, pdf, png, ppt, pptx, tif, tiff, xls, xlsx.

Welche technischen Voraussetzungen muss mein Endgerät erfüllen?
Der Online-Antrag kann mit jedem Endgerät aufgerufen werden.

Ich habe vergessen etwas online anzugeben. Kann ich das nachreichen?
Nein, nicht über den Online-Antrag.

Kann ich den Antrag zwischenspeichern?
Nein, das geht nicht.

Wie schnell erhalte ich mein Geld?
In der Sparkasse findet eine beschleunigte Kreditprüfung statt. Bei Krediten bis drei Millionen Euro verlässt sich die KfW dabei auf die Prüfung der Sparkasse. Das macht den Prozess nochmals schneller. Durch gute Zusammenarbeit aller Beteiligten wird der Abwicklungsprozess enorm beschleunigt. Unser Ziel ist, dass Sie schon innerhalb weniger Tage über das Geld verfügen können.

Wie kann ich meinen Liquiditätsengpass wegen Corona nachweisen?
Die Erklärung, dass der Liquiditätsengpass auf Corona zurück zu führen ist und nicht schon vorher bestand, wird für Kredite von mehr als drei Millionen Euro benötigt. Sie erfolgt über eine Anlage zum Antrag, die Antragsteller gegebenenfalls von seiner Hausbank oder Sparkasse bekommt.

Kann die Sparkasse meinen Antrag ablehnen?
Jede Kreditvergabe beruht auf einer individuellen Prüfung der jeweiligen Bank oder Sparkasse. Auf der Grundlage dieser Prüfung, auf die sich bei Krediten bis drei Millionen Euro auch die KfW verlässt, erfolgt eine individuelle Kreditentscheidung. Es gelten weiterhin die für die Kreditvergabe einschlägigen Vorschriften wie §18 KWG. Und es bleibt – trotz der teilweisen Haftungsfreistellungen durch die KfW – ein Restrisiko aus dem Kredit für die Sparkassen.

Die KfW und andere Förderbanken verlassen sich auf die Prüfung der Sparkassen. Fehlt die Bonität des Antragstellers oder sind die Unterlagen nicht vollständig, kann der Antrag abgelehnt werden.

Was ist, wenn ein Unternehmen so akuten Liquiditätsbedarf hat, dass die Antragsentscheidung der KfW nicht abgewartet werden kann?
Sofern ein Gespräch zum Vorhaben aktenkundig vermerkt wurde, kann die Sparkasse ad hoc temporär Liquidität vorab zur Verfügung stellen. Dazu muss der Antrag zeitnah gestellt werden. Die Zwischenfinanzierung bis zur Auszahlung der KfW-Mittel gilt dann wie üblich nicht als Umschuldung.

Ich habe nur den Jahresabschluss 2018 als aktuellsten Jahresabschluss vorliegen. Ist eine Antragstellung trotzdem mit dem Jahresabschluss 2018 und vollständiger betriebswirtschaftlicher Auswertung (BWA) per 12.2019 möglich?
Ja, der Jahresabschluss 2018 beziehungsweise die BWA zum 31.12.2019 sind ausreichend.

Kann bei Finanzierungen geringer als drei Millionen Euro auf die ergänzende Anlage „Ergänzende Angaben Sondermaßnahme Corona-Hilfe“ verzichtet werden?
Ja.

Wie erfolgt die Risikoprüfung der KfW?
Bei Krediten bis zu drei Millionen Euro übernimmt die KfW das Rating der Hausbank. Bei Krediten zwischen drei und zehn Millionen Euro arbeitet die KfW mit einem so genannten Fast Track. Das ist eine beschleunigte Prüfung mit reduzierten Unterlagen, sofern die notwendigen Voraussetzungen für einen Förderkredit erfüllt sind. Ansonsten sowie darüber hinaus erfolgt die übliche Risikoprüfung.

Können alle Unternehmen (auch wenn sie aktuell nicht von Corona betroffen sind) den neuen Rahmen im Unternehmerkredit nutzen?
Ja.

Kann ich nach zum Beispiel acht Wochen einen weiteren Antrag stellen, weil sich die Lage nochmals verschärft hat?
Ja. Der Verzicht auf die Risikoprüfung ist jedoch auf drei Millionen Euro pro Unternehmen begrenzt.

Wie viele Anträge können in diesem Programm pro Kunde gestellt werden?
Es gibt keine Beschränkung der Anzahl der Antragstellungen. Der Verzicht auf die Risikoprüfung ist jedoch auf drei Millionen Euro pro Unternehmen begrenzt.

Falls die Krise doch schneller vorbei ist: Ist die Kürzung nicht abgerufener Beträge kostenfrei?
Ja, Kürzungen sind weiterhin kostenfrei.

Können deutsche Unternehmen mit ausländischen Muttergesellschaften Anträge stellen?
Ja, im Rahmen der normalen Antragsberechtigung.

Muss ein international tätiges Unternehmen den Betriebsmittelbedarf definieren, der sich nur auf Geschäftsaktivitäten in Deutschland bezieht?
Nein.

Sind physische Unterschriften vom Kunden notwendig? Akzeptieren Sparkassen auch E-Mails/Scans und Fax?
Ja, E-Mails/Scans und Fax werden akzeptiert.

Welche Unterlagen sind bei Kreditbeträgen ab zehn Millionen Euro einzureichen?
Die üblichen Unterlagen.

Sind gewerbliche Immobiliengesellschaften antragsberechtigt?
Ja.

Wofür können die Betriebsmittelkredite der KfW genutzt werden?
Als Mittel zur Gewährleistung des laufenden Betriebes, zur Überbrückung klassischer Liquiditätsengpässe aufgrund von Umsatzrückgängen, Schließungen, Lieferengpässen usw.

Welche Anforderungen an die Besicherung der haftungsfreigestellten Betriebsmittelkredite gibt es?
Die gleichen Anforderungen wie bisher schon. Keine Änderungen.

Was passiert, wenn Sie mit Ihren Raten kurz nach der Zusage ausfallen? Übernimmt die KfW dennoch das Haftungsrisiko für die Sparkassen?
Ja, es gibt keine Karenzzeit.

Besteht die Möglichkeit zur kostenlosen Sondertilgung?
Nein.

Werden auch Umschuldungen im Rahmen der Betriebsmittelvarianten mit einer Haftungsfreistellung möglich sein?
Umschuldungen sind generell ausgeschlossen.

Sind Umschuldungen aufgelaufener Linien vor dem 13.03.2020 (zum Beispiel ab 01.03.2020) oder sogar früher möglich, da für einige Unternehmen die Krise schon frühzeitiger begonnen hat?
Nein.

Können kurzfristig entstandene coronabedingte Kontoüberziehungen bereits vor dem 13.03.2020 berücksichtigt werden?
Nein. Es gilt der Stichtag 13.03.2020.

Was ist mit Überziehungen, die nach Antragstellung, aber vor Bewilligung, entstanden sind?
Sie können berücksichtigt werden, sofern ein aktenkundiges Vorhabengespräch vor Maßnahmenbeginn erfolgt ist und die Antragstellung zeitnah erfolgt. Die Zwischenfinanzierung bis zur Auszahlung der KfW-Mittel gilt dann wie üblich nicht als Umschuldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.