Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ohren auf

 „Ab jetzt wird’s laut – denn leise kann ja niemand hören“; das ist das Motto der Beatfactory aus Husum. Im Jahr 1954 hervorgegangen aus dem Fanfaren- und Spielmannszug Husum spielen die heute rund 30 Musiker einen Mix aus 80 Jahren Musikgeschichte, von Swing und Blues bis hin zu aktuellen Songs von Adele, Coldplay & Co.

Verstärkung gebraucht

Weil nun auch eine Sängerin dazu gestoßen ist, wurde ein neues Mischpult benötigt. Die Nospa hat die Investition mit rund 1600 Euro unterstützt. Die Mittel stammen aus der Nord-Ostsee Stiftung. „So bringen wir unseren Sound noch besser auf die  Bühne“ freute sich Jan Hahn (ganz rechts), musikalischer Leiter der Beatfactory Husum e.V.. Er dankte Jan Otzen (Foto Mitte), Regionaldirektor der Nord-Ostsee Sparkasse in Husum, für die großzügige Unterstützung bei der Anschaffung. Otzen: „Gemeinsames Musizieren und die Darbietung im Konzert ist doch eine große Bereicherung im kulturellen Sinn für die Menschen in der Region. Wir freuen uns immer, regionale Vereine in ihrer Arbeit zu unterstützen. Wenn dann noch so ein Ergebnis dabei herauskommt, ist es umso schöner“.

Das Ergebnis lässt sich hören

 Die Beatfactory tritt in voller Besetzung am 24.11.2019 im Christian Jensen Kolleg in Breklum auf. Beginn ist 18.00 Uhr.  Karten gibt es im EDEKA-Aktiv-Markt Thomas Nissen in Breklum und an der Abendkasse. (Vorverkauf: 10,00€, Abendkasse 12,- €)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.