Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

1 Jahr kopflos

Sie ist das Wahrzeichen des Dorfes: Die Wrixumer Mühle vom Typ Großer Erdholländer. Der im Oktober 2018 abgenommene Mühlenkopf wurde aufwendig restauriert und nach Instandsetzung von Reetdach, Grundmauern und Tragteilen wieder an seinen angestammten Platz verbracht.

„Damit sind wir einen großen Schritt auf dem noch langen Weg, die Mühle wieder vollständig in Betrieb zu nehmen, weiter gekommen“ sagte Heidi Braun, Vorsitzende des Mühlenvereins.  „Unser großes Ziel ist es, dass die Mühle ein lebendiges Kulturdenkmal wird, in dem wieder Föhrer Getreide gemahlen werden kann.“

Insgesamt wird die Sanierung rund 360.000,00 Euro kosten. Bisher sind ca. 185.000,00 Euro aufgewendet worden, finanziert zur Hälfte durch die Gemeinde und zur anderen Hälfte durch Spendenaktionen sowie mit Hilfe der Stiftung Denkmalschutz und der Nospa. 6.000 Euro wurden speziell für den Mühlenkopf zur Verfügung gestellt. „Das Engagement des Mühlenvereins und seiner Mitglieder ist enorm“ sagte der Regionalleiter Firmenkunden der Nospa, Heiko Runge, bei der Übergabe der Spende an Heidi Braun.

Die Mittel stammen aus den aus den Zweckerträgen des Los-Sparens. Runge: „Los-Sparen verbindet den Spargedanken und das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen.                   Die Reinerträge der Lotterie fließen in gemeinnützige und kulturelle Projekte in der Region.“

Los-Sparen funktioniert ganz einfach: Der Kunde kauft sich bei der Nospa ein Los für fünf Euro monatlich. Vier Euro wandern davon auf ein Konto seiner Wahl und werden am Ende des Jahres verzinst ausgezahlt. Ein Euro geht in die Lotterie. Jeden Monat haben die Lotterieteilnehmer die Chance auf bis zu 25.000 Euro, dreimal im Jahr gibt es zusätzlich Sonderauslosungen mit attraktiven Gewinnen. Lose gibt es in jeder Sparkasse oder unter nospa.de/lossparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.