Ein neuer Barren für den TSV Schleswig

eingestellt von Birthe Thiel, Pressesprecherin am 28. September 2018

„Es macht große Freude zu sehen, mit welchem Elan die Kids ihr neues Sportgerät nutzen“, so Nospa-Regionaldirektor Philipp Wiebe bei der Übergabe der symbolischen Nospa-Girokarte an Carola Harder vom TSV Schleswig. 2.000 Euro stellt die Sparkasse aus den Erlösen des Los-Sparens zur Verfügung. Damit konnten ein neuer Barren und eine neue Fallschutzmatte angeschafft werden. Die jungen Leistungsturnerinnen und ihr Trainer Hartmut Petersen (vorne links) waren begeistert.

Das Los-Sparen ist die Lotterie der Sparkassen. Es verbindet den Spargedanken und das gesellschaftliche Engagement der Institute. Die Reinerträge der Lotterie fließen in gemeinnützige Projekte in der Region. Philipp Wiebe: „Mit jedem Los, das ein Kunde kauft, sichert er sich nicht nur tolle Gewinne, sondern trägt dazu bei, unsere Region durch Projekte wie dieses mitzugestalten.“

Lose gibt es in jeder Sparkasse oder unter nospa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.