2.500 Euro für die Tönninger Tafel

eingestellt von Birthe Thiel, Pressesprecherin am 16. Juli 2018

Eine neue Kühlkombination musste her, um hygienischen und energetischen Anforderungen besser entsprechen zu können – die Nospa hilft. 2.500 Euro hat das Diakonische Werk Husum jetzt für die Anschaffung erhalten, überreicht durch Nospa Regionaldirektor Michael Hoffnauer. Der Betrag stammt aus den Zweckerträgen des Lossparens. Hoffnauer: „Mit jedem Los, das ein Kunde kauft, sichert er sich nicht nur tolle Gewinne, sondern trägt dazu bei, unsere Heimat positiv mitzugestalten. Die Tönninger Tafel finanziert ihre Kosten ausschließlich über Spenden und Sponsoring. Sehr gerne unterstützen wir diese für viele Menschen so wichtige Einrichtung.“

Die Tafel Tönning wurde 2006 gegründet. 15 Menschen arbeiten hier ehrenamtlich. Die Nospa unterstützt in ihrem Geschäftsgebiet kulturelle, soziale und sportliche Projekte mit fast 950.000 Euro pro Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.