VORFREUDE schreiben wir bei der Nospa groß

eingestellt von Kirsten Hansen, Personalmanagement und Ausbildung am 19. Juni 2018 um 11:46

VORFREUDE schreiben wir bei der Nospa groß

Vorfreude? Worauf denn?

 

Na, auf unsere neuen Auszubildenden für das Jahr 2018. Deshalb haben wir, die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Nospa, alle angehenden Azubis am 13.06.2018 in den Finanzmarkt Schleswig zum Start-Up Day eingeladen.

 

Was soll das denn sein? Start-Up Day?

 

Beim Start-Up Day haben alle Azubis, die ihre Ausbildung im Sommer in der Nospa beginnen, die Möglichkeit, sich bereits vor dem Ausbildungsstart untereinander kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.
An diesem Nachmittag dürfen auch die Eltern dabei sein, damit sie einen Eindruck davon bekommen, wo ihre Kinder für die nächsten drei Jahre aufgehoben sind.
Wir planen den Ablauf dieses Nachmittages gemeinsam mit der Personalabteilung und unserem Personalrat und beteiligen viele weitere Kolleginnen und Kollegen.

 

Und wozu ist dieser Tag da?

 

Ganz einfach: Wir wollen unseren neuen Azubis einen angenehmen und reibungslosen Einstieg in ihre Ausbildung ermöglichen. Wie das genau funktioniert, wollen wir euch gern im Folgenden erklären.

Wir treffen uns in jedem Jahr, in einer unserer Hauptstellen und in entspannter Atmosphäre – unsere „Neuen“ dürfen sogar in ihrer Freizeitkleidung kommen. Dort geben wir ihnen gemeinsam mit vielen Kolleginnen und Kollegen hilfreiche Tipps für die ersten Tage ihrer Ausbildung.

Da alle vor ihrem ersten Arbeitstag aufgeregt sein werden und sich mit vielen Fragen den Kopf zerbrechen, möchten wir beim Start-Up Day alle aufkommenden Fragen klären. Wie kleide ich mich entsprechend? Worauf muss ich in den ersten Tagen besonders achten? Wo parke ich am besten, damit ich nicht an meinem ersten Tag zu spät komme?

Für die Frage nach dem perfekten Outfit haben wir unter Anderem engagierte und modebewusste Mitauszubildende aus dem jetzigen ersten und zweiten Lehrjahr eingeladen, um eine Modeberatung durchzuführen. An verschiedenen Beispielen, von guten und eher weniger geeigneten Outfits, erklären sie die Basics einer sparkassen-tauglichen Kleidung. Erfahrungsgemäß tauchen an dieser Stelle nämlich immer die meisten Fragen auf.

Modeberatung mit Beispielen von guten und schlechten Outfits

 

Besonders wertvolle Tipps hat unsere Personalabteilung parat. Aus ihrer jahrelangen Erfahrung heraus, wissen die Kolleginnen und Kollegen, was angehende Auszubildende bewegt und wie sie sich in der Zeit vor und während der Ausbildung fühlen. Interessant ist auch der kleine Einblick in die Zahlenwelt der Nospa, um unseren neuen Azubis zu zeigen, wie viele Regionaldirektionen und Filialen es gibt und wie der Verlauf unserer Ausbildung ist.

Unsere frisch gebackenen Kolleginnen und Kollegen sind jetzt zwar selbst auf dem Weg Kundenberater zu werden, allerdings ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Hier kommt unsere Mitarbeiterfiliale ins Spiel, denn auch wir Mitarbeiter der Nospa haben einen Finanzberater, der uns mit Rat und Tat zur Seite steht. Hierbei spielt auch das Thema Versicherungen eine wichtige Rolle, denn nicht jeder weiß zu Beginn der Ausbildung, welche Versicherungen wichtig sind.

Florian Krebs

 

Damit die neuen Auszubildenden sehen können, welche Karrierewege und Entwicklungsmöglichkeiten durch Seminare in der Nospa nach der Ausbildung möglich sind, laden wir ehrgeizige Kolleginnen und Kollegen in unterschiedlichen Positionen ein.

 

Jana Elias

Diese berichten dann von ihrem Arbeitsalltag, primär aber von ihrem Werdegang und wie man es schafft, sich zu etablieren. Besonders spannend für uns in der Ausbildung ist das Thema Junior-Privatkundenberater, da man diesen Titel schon während der Ausbildung erreichen kann.

 

 

Wer ist denn jetzt der Ansprechpartner der Auszubildenden?

 

Wenn unsere neuen Kolleginnen und Kollegen Fragen haben, ist natürlich jeder Mitarbeiter der Nospa gerne für sie da. Handelt es sich aber um besondere Anliegen, kommen unsere Ausbildungsreferentin /-referent, unser Personalrat und auch wir ins Spiel. Schon beim Start-Up Day stellen wir uns als Ansprechpartner und Vermittler in allen Belangen vor. Außerdem geben wir einen Überblick über uns und unsere Tätigkeiten und erklären, auf welchen Wegen man uns erreichen kann. Wir möchten die Azubis noch vor dem ersten Tag in der Nospa unterstützen, weswegen auch der Start-Up Day ins Leben gerufen wurde.

Abgerundet wird der Nachmittag durch Gespräche, um sich über die neugewonnenen Eindrücke auszutauschen und sich gegenseitig kennenzulernen. Deswegen darf auch die ein oder andere spielerische Aktivität nicht fehlen.
Für das leibliche Wohl ist mit einem Imbiss gesorgt, mit dem wir die Veranstaltung bei einem gemeinsamen Austausch ausklingen lassen.

Wir wünschen unseren neuen Kolleginnen und Kollegen eine schöne Zeit bis zum Ausbildungsstart und können es kaum erwarten sie am 1. August offiziell in der Nord-Ostsee Sparkasse begrüßen zu dürfen!

Du würdest auch gerne an diesem Tag dabei sein? Dann bewirb dich hier für das Ausbildungsjahr 2019.

Liebe Grüße
Eure JAV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.