Vermögen sichern und vererben

eingestellt von Kim-Marcus Jürgensen, Vertriebsmanagement am 8. Juni 2018

Angesichts der anhaltenden Niedrigzinspolitik sind in der Altersvorsorge innovative Ideen gefragt. Mit dem GenerationenDepot Invest der Provinzial, bietet wir unseren Kunden jetzt eine größere Chance auf Kapitalerträge als bei bisherigen klassischen Produkten.

„Das neue GenerationenDepot Invest verbindet in idealer Weise die Ansprüche Renditechancen zu nutzen, Steuern zu sparen und das Vermögen einfach und steueroptimiert für die nachfolgende Generation bereitzustellen“ erläutert Nospa-Regionaldirektorin Frauke Johannsen das neue Versicherungsprodukt.

Mit dem neuen Investmentkonzept kann aus über 40 Fonds eine persönliche Anlagestrategie zusammengestellt werden, die während der Laufzeit jederzeit kosten- und steuerfrei verändert werden kann.

Es geht aber auch bequem mit einer gemanagten Anlage im Rahmen des neuen Premium-Fonds ‚Deka-GenerationenPortfolio‘. Dann legen wir das Kapital unserer Kunden in einem exklusiven Fonds mit aktiver Risikosteuerung an. Die Kunden müssen sich um nichts mehr kümmern“, sagt Johannsen.

Ein weiteres herausragendes Merkmal besteht darin, dass ein Sicherheitsnetz gegen Marktschwankungen vereinbart werden kann. Im Todesfall in den ersten zehn Jahren des Vertrages oder vor dem 85. Lebensjahr wird dann unabhängig von der Fondsentwicklung mindestens der eingezahlte Einmalbeitrag einschließlich Zuzahlungen zurückgezahlt.

„Das GenerationenDepot Invest richtet sich an Kunden, die bereits Vermögen erspart oder geerbt haben und auf der Suche nach einer langfristigen, steueroptimierten und gleichzeitig flexiblen Anlage sind“, so Johannsen weiter. „Am besten ist es, den individuellen Bedarf in einem persönlichen Beratungsgespräch zu ermitteln, um eine passgenaue Lösung zu finden.“

Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem Berater in der Nord-Ostsee Sparkasse. Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.