DSGVO – Auch Vereine sind betroffen

eingestellt von Birthe Thiel, Pressesprecherin am 11. Mai 2018 um 12:43 Uhr

Ab 25. Mai gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung. Das heißt: Erhöhte Anforderungen an Datensicherheit, Informations- und Dokumentationspflichten. Auch Vereine müssen die verschärften Regelungen befolgen. Gerade für ehrenamtlich geführte Vereine eine große Herausforderung. Die Nord-Ostsee Sparkasse (Nospa) hat deshalb zu einem Informationsabend nach Schleswig geladen, der eine erste Orientierung über die erforderlichen Maßnahmen gibt. Referent ist der Rechtsanwalt Heiko Klages von der 2K-verbandsberatung.  Auch in Husum (19. Juni), Flensburg (9. Juli) und Niebüll (12. Juli) gibt es Infoabende.

Für die Veranstaltung hat Herr Klages folgende Musterdokumente zur Verfügung gestellt:

Muster-Verpflichtung auf das Datengeheimnis-Verein

Muster für Verpflichtung bei der Herausgabe einer Mitgliederliste

https://www.lda.bayern.de/media/muster_1_verein_verzeichnis.pdf

 

 

Was Unternehmen zur DSGVO beachten müssen, lesen Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Marco Jannsen schreibt am 16.05.2018 um 21:44 Uhr:

Bekannt