Gesundes Essen ist einfach

von Birthe Thiel, Pressesprecherin am 5. April 2018

Genascht wurde viel – aber nur Obst und Gemüse. Die Kinder aus der 4. Klasse der Waldschule in Flensburg konnten mit allen Sinnen herausfinden, wie sehr selbst zu kochen Spaß macht. Das ist auch das Ziel des Präventionsprojekt des Deutschen Kinderschutzbundes SH: „Kinderküche auf Tour“. Nospa Regionaldirektor Stefan Kubut hat den kleinen Köchen über die Schulter geschaut und festgestellt: Hier sind begabte Köche unterwegs: „Gerne haben die schleswig-holsteinischen Sparkassen die Anschaffung und Ausstattung des Küchenwagens finanziert, denn jeder Euro, den wir in unsere Kinder und Jugendlichen investieren, ist ein gut investierter Euro. Es ist wichtig, dass möglichst viele Kinder von diesem vorbildlichen Projekt profitieren und im wahrsten Sinne des Wortes ‚auf den Geschmack’ kommen“ 

In der Kinderküche stehen saisonale Produkte aus der Region im Mittelpunkt. Es geht in Theorie und Praxis um Ernährungslehre, Rezeptauswahl, Einkaufen und Zubereiten. Nicht zu vergessen: Das Geniessen am Ende. Dabei bringt die „Kinderküche auf Tour“ in ihrem Kastenwagen alles mit, was für den Besuch nötig ist: Schürzen, Gemüsemesser, Kochlöffel, Ernährungspyramide, Geschmacksquiz und vieles mehr.

Das Projekt „Kinderküche auf Tour“ hat der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e.V. entwickelt. Die schleswig-holsteinischen Sparkassen sind Partner und Förderer der Kinderküche und unterstützen das Projekt finanziell. Darüber hinaus ermöglicht die coop-Stiftung „Unser Norden“ als weiterer finanzieller Partner Einsätze in Schleswig-Holstein. Die Provinzialer Hilfe e.V. unterstützt das Projekt ebenfalls und übernimmt die Versicherung des Kinderküchen-Autos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.