Erfolgsrezept Beraterpatent

eingestellt von Kirsten Hansen, Personalmanagement und Ausbildung am 9. November 2017

Übergabe des Beraterpatents: Bereichsdirektor Personal Heiko Mosig und Florian Krebs

 

Als Basis nehme man mindestens sieben Seminartage aus den Bausteinen „Verkäuferpersönlichkeit (weiter-)entwickeln, „Sparkassenfonds in der Anlagepraxis“, „Portfolioberatung mit dem Beratungsprozess Anlageberatung“ und „Die Anforderungen des WpHG / Beratungsprotokoll kompetent umsetzen“.

Verfeinere dies mit mindestens drei Seminartagen aus den Ergänzungsbausteinen, wie zum Beispiel „Kunden begeistern“.

Runde es mit mindestens sechs Kundengesprächen mit einem erfahrenen Vertriebsmitarbeiter zum Thema Wertpapiere ab.

Et voilà! Fertig ist das Nospa-Beraterpatent.

 

Wir gratulieren unserem Kollegen Florian Krebs ganz herzlich zum Erlangen des Nospa-Beraterpatents!

 

Aufbauend auf die Ausbildung zum Bankkaufmann, die er im Sommer 2015 erfolgreich abgeschlossen hat, hat sich Herr Krebs inzwischen mit mindestens 10 Seminartagen für die weitere vertriebliche Tätigkeit als Finanzberater qualifiziert. Bereits 15 Monate nach seinem Ausbildungsende erlangte er durch die Teilnahme an gezielten Seminaren die Wertpapierkompetenz, die ein wesentlicher Bestandteil des Beraterpatents ist.

 

Das Beraterpatent ist kein Muss und dennoch so wertvoll. Denn unsere Kolleginnen und Kollegen haben mit verschiedensten Seminarbausteinen die Möglichkeit, ihre persönliche Weiterentwicklung selbst zu gestalten. Und davon profitieren letztendlich auch unsere Kunden. Umfangreichere Kompetenzen und breiteres Fachwissen sichern die Zufriedenheit auf beiden Seiten und stärken das Vertrauen zwischen Kunden und Beratern.

 

Unser Kollege bestätigt durch das Erlangen des Beraterpatents Engagement, Ehrgeiz und Freude am Beraten und kann zu Recht stolz auf sich sein.

 

Wir wünschen ihm für die Umsetzung in der Praxis alles Gute und viel Erfolg!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.